Wie ist die Kampagne entstanden?

Wie ist die Kampagne entstanden?

Die Kampagne „Kitasport für Alle“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis e.V.  und nsw24 Netzwerk Sport- durch Wirtschaftsförderung GmbH. Auftakt war die 20. Unternehmerparty des MHWK am 29.11.2014 mit einem Spendenerlös von 10.000 €. Seit 2017 ist außerdem Schlaufuchs Berlin Teil der Kampagne.

Der Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis e.V. (MHWK) vertritt die Interessen der regionalen Wirtschaft und setzt sich für die Stärkung des Wirtschaftsstandorts Marzahn-Hellersdorf ein. Dabei übernimmt er sowohl wirtschaftspolitische, als auch soziale Verantwortung. Der MHWK wurde 1991 gegründet und hat 230 Mitglieder

Die nsw24 Netzwerk Sport- durch Wirtschaftsförderung GmbH ist ein Netzwerk von Unternehmen und Sportvereinen mit der Zielstellung, nachhaltige Partnerschaften zwischen Sport und Wirtschaft zu entwickeln. Vierteljährlich wird die Netzwerkzeitung für Sport und Wirtschaft, „Der nsw24 sportplatz“, herausgegeben.

Schlaufuchs Berlin ist ein Bildungsunternehmen mit Sitz in Marzahn-Hellersdorf, das es sich zum Ziel gesetzt hat, etwas an der aktuellen Schulsituation zu ändern. Das Team aus jungen Studierenden und Abiturient*innen bietet verschiedene Angebote an, um Kinder und Jugendliche von der Kita bis zum Abitur zu unterstützen und zu begleiten.